Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Bearbeitungszeitraum: 2009 bis 2010

Demographiebericht, Stadt Dachau

Demographiebericht, Stadt Dachau
Foto von W. Hausmann

Die Stadt Dachau wollte sich vor dem Hintergrund des allgemein eingesetzten demografischen Wandels in einem ersten Schritt mit der eigenen demografischen Situation ressortübergreifend befassen. Mit der Beratung wurde der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München und das Büro für Räumliche Entwicklung betraut.

 

Es war die Aufgabe des Gutachtens, in einem ersten Schritt die demografische Entwicklung in den unterschiedlichen Teilräumen des Stadtgebiets zu untersuchen. Darauf aufbauend waren künftige Kapazitätsauslastungen und Empfehlungen zur Standortfrage ggf. weiterer Infrastruktureinrichtungen zu erarbeiten.

 

Vor dem Hintergrund der demografischen Bevölkerungsparameter sollte der Blick auf das aktuelle Flächenressourcenkataster, das die Erweiterungsflächen, Bestandsreserven, innerstädtischen Umstrukturierungsgebiete und grundsätzliche Nachverdichtungspotenziale abbildet, sowie auf die Flächenpotenziale des rechtswirksamen Flächennutzungsplanes gerichtet werden.

 

Berechnungen auf stadtteilräumlicher bzw. Schulsprengel bezogener Ebene bildeten im Rahmen dieses Gutachtens schließlich die Auswirkungen und Anforderungen an die kinderbezogene Infrastruktur ab.

 

Die zum Teil sehr detaillierten Ergebnisse sollten als Entscheidungsgrundlage für die Kommunalpolitik dienen. Sie sollten zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen und helfen, im Rahmen der Stadtentwicklung geeignete Instrumente und Maßnahmen zu finden.

 

 

In Zusammenarbeit mit

Büro für Räumliche Entwicklung, München

nach oben