Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Klima und Energie

Die Themen Klimaschutz und -anpassung in der Ortsplanung spielen im PV seit Jahren eine große Rolle – sowohl in der praktischen Planung als auch bei regelmäßigen Fachtagungen, z. B. in der Veranstaltungsreihe „Energie und Kommune“. Die Geschäftsstelle erarbeitet zudem Standortgutachten für Windenergienutzung und Freiflächenphotovoltaikanlagen sowie Bebauungspläne für Biogasanlagen.

 

Ansprechpartner im PV

Marc Wißmann

Marc Wißmann

Dipl.-Ing.

Leiter Ortsplanung, Stellvertreter des Geschäftsführers

 

Telefon +49 (0)89 53 98 02-35
E-Mail m.wissmann@pv-muenchen.de

 


Windrad
In seiner Entscheidung vom 09. Mai 2016 hat der Bayerische Verfassungsgerichtshof die landläufig als „10H-Regel“ bezeichneten Vorschriften der Bayerischen Bauordnung weitestgehend für verfassungsgemäß erachtet. Als verfassungswidrig und damit nichtig wurde die den Gemeinden auferlegte Pflicht beurteilt, „auf eine einvernehmliche Festlegung mit den betroffenen Nachbargemeinden hinzuwirken“, soweit sie Bauleitpläne aufstellen wollen, die einen geringeren als den Mindestabstand festsetzen wollen. Diese Regelung des Art. 82 Abs. 5 BayBO stehe in einem offensichtlichen und schwerwiegenden Widerspruch zur Kompetenzordnung des Grundgesetzes und verstoße deshalb gegen das Rechtsstaatsprinzip der Bayerischen Verfassung.  ...mehr
WKA_Dachau
Für ihre Mitglieder organisierte die Geschäftsstelle des Planungsverbandes Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) im Herbst 2013 die Besichtigung der neuen Windkraftanlage im Ortsteil Etzenhausen der Stadt Dachau. Wir wollten damit die Möglichkeit geben, sich ein Bild von der ersten modernen Schwachwindkraftanlage in der Region München zu machen. Betreiber Josef Gasteiger und Planer der Anlage, Günter Beermann, berichteten über Planung und Realisierung der Anlage.  ...mehr
Beteiligung_Energie
Seit den Beschlüssen zur Energiewende sind die Planungen für Energiekonzepte und regenerative Energien in nahezu allen Kommunen in vollem Gange. Die Erwartungen an die Kommunen, sich an der Umsetzung von Projekten zu beteiligen und dabei die Bürgerinnen und Bürger einzubinden sind groß. Welche Möglichkeiten, aber auch Grenzen bestehen, hat diese Veranstaltung der Reihe „Energie und Kommune“ des Planungsverbandes Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) aufgezeigt.  ...mehr
Walpertskirchen_Verschattung
Der Gemeinderat Walpertskirchen hat im Juni 2012 beschlossen, den Bebauungsplan „WA2“ aufzustellen. Die Ausarbeitung des Bebauungsplans wurde der Geschäftsstelle des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) übertragen.  ...mehr
Wörthsee_PV-Anlage
Die Gemeinde Wörthsee hat der Geschäftsstelle des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) die Erarbeitung eines Standortkonzepts für Photovoltaik-Freiflächenanlagen übertragen. Als geeignete Entwicklungsbereiche für Photovoltaik-Freiflächenanlagen hat der Wörthseer Gemeinderat umfangreiche Flächen im 110m-Korridor beidseits der Autobahn A 96 und einen begrenzten Bereich im 110m-Korridor entlang der S-Bahnlinie München-Herrsching definiert.  ...mehr

nach oben