Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Städtebauliche Untersuchung Siedlung am Burgfrieden, Gemeinde Karlsfeld

Städtebauliche Untersuchung Siedlung Am Burgfrieden, Gemeinde Karlsfeld

Die Gemeinde Karlsfeld hat dem PV die Erstellung einer städtebaulichen Untersuchung für die Siedlung Am Burgfrieden übertragen.

 

1999 wurde das Gebiet Am Burgfrieden eingemeindet. Es handelt sich dabei um eine sog. Schwarzbausiedlung. 2003 wurde beschlossen, für diesen Bereich ein Bebauungsplanverfahren einzuleiten, wodurch die bestehenden Gebäude legalisiert werden sollten. Die Schwierigkeit lag in der Sicherung der Erschließung des gesamten Gebiets. Während der Gemeinderat lediglich geringfügige Erweiterungen oder Anbauten zulassen wollte, bestand seitens der Eigentümer der Wunsch, auf den teilweise sehr großen Grundstücken noch eine zusätzliche Bebauung zu ermöglichen.

 

Der Planungsverband erhielt die Aufgabe, zu überprüfen, wie eine zusätzliche Bebauung auf den Grundstücken städtebaulich sinnvoll umgesetzt werden kann. Dafür lieferte die Geschäftsstelle vier Varianten, von denen bereits eine ausgewählt wurde und eine weitere noch diskutiert wird.

nach oben